Kategorien
Wohnen

Gärtnerhöfe

Gärtnerhöfe

KONZEPTSTUDIE QUARTIERSENTWICKLUNG
in Braunschweig
PROJEKTIERUNG:
2020 – aktuell
BAUVOLUMEN:
BGF oberirdisch ca. 10.000 m²
BGF unterirdisch ca. 5.500 m²
Das Quartier befindet sich in der Weststadt von Braunschweig. In „An den Gärtnerhöfe“ soll eine neue Identität und Qualität geschaffen werden. Dabei ist das Ziel vor allem bezahlbaren Wohnraum, mehr Wohnraum und Wohnungen für Familien zu schaffen.
Es entstehen sechs, III+- VI geschossige Einzelgebäude, die zusammen mit den Bestandsgebäuden eine Einheit bilden. Unterirdisch sind die Gebäude durch eine Tiefgarage verbunden. Der zentrale Quartiersplatz soll dabei neuer kommunikativer Ort werden, der das Quartier mit der Stadt durch den Anschluss an das Ringgleis verknüpft.
Projekgalerie
Impressionen
Kategorien
Wohnen

Querum III

Querum III

WOHNEN AM RINGGLEIS
in Braunschweig / Querum
PROJEKTIERUNG:
2017 – aktuell
BAUVOLUMEN:
BGF ca. 3.975 m2
18 Wohneinheiten
Leistungsphasen 1 – 4
In Querum entsteht ein neues Wohngebiet, welches sich durch seine zentrale Lage und gute Infrastruktur auszeichnet. Die Nähe zum Ringgleis und zur Natur prägen das Quartier. Die Häuser WA1 B bestehen insgesamt aus 18 Wohneinheiten verteilt
auf drei Vollgeschossen und jeweils einem Staffelgeschoss, welche großzügige Dachterrassen ausbilden. Die Wohnhäuser teilen den selben Grundriss und werden unterirdisch durch eine Tiefgarage miteinander verbunden. Durch einen Farb- und Materialwechsel entstehen spannungsvolle Fassaden.
Projekgalerie
Impressionen
Kategorien
Gewerbe Wettbewerb Wohnen

Heinrich Büssing Ring 11

Heinrich Büssing Ring 11

NEUBAU WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS
in Braunschweig
PROJEKTIERUNG:
2013 – 2016
BAUVOLUMEN:
BGF ca. 9.500 m²
Mitten in Braunschweig liegt das Grundstück am HeinrichBüssing-Ring in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und dem Wohnbaugebiet Viewegsgarten. Das entworfene 5-geschossige Gebäude mit Staffelgeschoss schließt städtebaulich den Blockrand des Heinrich-Büssing-Rings.
Zwischen den drei zusammenschaltbaren Geschäften und einem weiteren Laden entsteht eine zweigeschossige Passage die sowohl zwei Läden, das Treppenhaus 1, die dahinter liegenden Reihenhäuser sowie den Innenhof anbindet.
Projekgalerie
Impressionen
Kategorien
Wohnen

Villa Steintorwall

Villa Steintorwall

UMBAU UND SANIERUNG DES HISTORISCHEN „TÜRMCHENHAUSES“
in Braunschweig
PROJEKTIERUNG:
2017 – aktuell
BAUVOLUMEN:
BGF ca. 790 m²
Am östlichen Okerumflutgraben liegt die im Jahre 1839 erbaute Villa, welche viele Jahre leer stand und sich deswegen in einem stark sanierungsbedürftigem Zustand befindet. Sie steht unter Denkmalschutz und wird in steter Absprache mit der zuständigen Behörde sensibel wieder instand gesetzt.
Zusätzlich zur Sanierung der vorhandenen Wohnräume werden im Kellergeschoss und im Dachgeschoss weitere Wohnungen geschaffen. Das Bestandsdach, welches in den 1970er Jahren errichtet wurde, wird zurückgebaut und durch ein Dach ersetzt, das dem historischen Vorbild entspricht und der Villa ihr ursprüngliches Aussehen wiedergeben wird.
Projekgalerie
Impressionen
Kategorien
Öffentlich Wettbewerb

Grundschule Meinersen

Grundschule Meinersen

ERWEITERUNG DER GRUNDSCHULE
in Meinersen / GTS-Bereich
PROJEKTIERUNG:
2012 – 2015
Auslobung 2012
BAUVOLUMEN:
BGF ca. 1.250 m²
Die Bestandsbauten der Ameisenschule in Meinersen beherbergen die 4-zügige Grundschule. Diese wird im Rahmen der organisatorischen Umwandlung in eine GanzTags-Schule durch verschiedene Bauten erweitert und aufgewertet.
Neben dem Herzstück der neuen Mensa, entsteht ein offen konzipierter GTS-Bereich, sowie eine Sporthalle als Ein-Feld-Halle. Die Neubauten verteilen sich über das gesamte Areal und binden somit den Ganztags-Betrieb ganzheitlich in das bestehende Gefüge ein.
Projekgalerie
Impressionen
Kategorien
Gewerbe

Eastgate Bürokomplex

Eastgate Bürokomplex

NEUBAU BÜROGEBÄUDE „eastgate“
in Wolfsburg
für Röhrdanz Immobilien GmbH
PROJEKTIERUNG:
2019 – 2022
BAUVOLUMEN:
BGF ca. 18.880 m²
Im Osten der Stadt Wolfsburg an der Dieselstraße Ecke Lerchenweg entsteht ein 5-geschossiges Bürogebäude inkl. Tiefgarage. Das Gebäude bietet 19 separat nutzbare ca. 400 m2 große Büroeinheiten für ca. 600 Mitarbeiter an.
Der Haupteingang befindet sich zurück versetzt in einem Lichthof. Im Erdgeschoss befindet sich ein großzügiges 2-geschossiges Foyer, sowie ein Café, ein Tagungszentrum und zwei Testlabore für Automobilentwicklung mit Hebebühnen. Die Tiefgarage umfasst 90 Stellplätze inkl. 20 E-Ladesäulen.
Projekgalerie
Impressionen
Kategorien
Wohnen

Noltemeyerhöfe

Noltemeyerhöfe

QUARTIERSENTWICKLUNG
„NOLTEMEYERHÖFE AM RINGGLEIS“
in Braunschweig
PROJEKTIERUNG:
2011 – 2015
BAUVOLUMEN:
BGF ca. 29.000 m²
185 Wohneinheiten
2 Gewerbeeinheiten
Das Grundstück befindet sich in direkter Beziehung zum Braunschweiger Ring am Rudolfsplatz und flankiert mit seiner nördlichen Grenze das historische Ringgleis. Die ehemalige Noltemeyer Papierfabrik stellt hier eine der letzten innerstädtischen Industriebrachen innerhalb Braunschweigs dar.
Das Areal umfasst ca. 15.000 m2 , hier entstehen in Zukunft 185 Wohneinheiten mit bezahlbarem Wohnraum, ein Hotel mit über 100 Zimmern, sowie Gastronomie auf ca. 270 m2 . Städtebaulich komplettieren die 4 Baukörper die vorgefundenen Strukturen und bilden in ihrer Kubatur 4 klassische Höfe. Die Noltemeyerhöfe.
Projekgalerie
Impressionen
Kategorien
Öffentlich

Seniorenwohnen Peine

Seniorenwohnen Peine

ALTEN- UND PFLEGEEINRICHTUNG
in Peine
PROJEKTIERUNG:
2012 – 2015
BAUVOLUMEN:
BGF ca. 6.000 m²
85 Betten | 7 Gruppen
Die neue Seniorenresidenz am Peiner Stadtpark soll älteren Menschen bei Pflegebedürftigkeit die Möglichkeit verschaffen, im Zentrum von Peine zu verbleiben und eine Alternative zu den Pflegeheimen in Randbereichen bilden. Der Baukörper ist teilweise unterkellert und weist im zentralen Bereich eine maximale Fünfgeschossigkeit auf.
Die Abstaffelung der Geschosse in Richtung Norden und Süden führt zur Eingliederung in das städtebauliche Umfeld. Die Hauptdachterrasse wurde als Dachgarten geplant. Insgesamt bietet der Neubau Platz für 85 Bewohner, welche in sieben hausgemeinschaftliche Gruppen unterteilt sind.
Projekgalerie
Impressionen
Kategorien
Wohnen

2+2

2+2

SOZIALER WOHNUNGSBAU
in Wolfsburg
PROJEKTIERUNG:
2016 – aktuell
BAUVOLUMEN:
BGF ca. 6.735 m2
42 Wohneinheiten
Der Entwurf besteht aus vier Einzelhäusern, welche ein städtisches Ensemble ausbilden. Jedes Gebäude besitzt drei Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss. Den Erdgeschosswohnungen sind nach Westen und Süden ausgerichtete Mietergärten zugeordnet, die Wohnungen in den Obergeschossen verfügen über auskragende Balkone.
Weitere großzügige Freiflächen sind dezentral zwischen den Häusern angeordnet und bieten Kommunikationstreffpunkte für die zukünftigen Bewohner. Verspringende Wandelemente und Materialwechsel schaffen eine vertikale Gliederung der Fassade und lockern das Gebäudevolumen auf. Unter zwei Baukörpern befindet sich eine Tiefgarage, welche 22 PKW-Einstellplätze umfasst.
Projekgalerie
Impressionen
Kategorien
Gewerbe

Jägermeister Gästehaus

Jägermeister Gästehaus

JÄGERMEISTER GÄSTEHAUS
in Wolfenbüttel
PROJEKTIERUNG:
2018 – 2019
BAUVOLUMEN:
BGF ca. 1.020 m²
38 Gästezimmer, Foyer und Bar
Die zu planende Innenraumgestaltung des Gästehauses der Mast Jägermeister SE in Wolfenbüttel sah als Gestaltungsleitbild die „neue“ Markenidentität des Unternehmens vor und transferiert diese in den Raum.
Eine moderne, urban geprägte und selbstbewusste Innenarchitektur mit vielen technisiert hochwertigen Elementen fand in den Bereichen Empfang, Bar und Gästezimmern Anwendung. Prost!
Projekgalerie
Impressionen